Merlin Sythove

dennis

Geboren in Ede, Niederlande, lebte Merlin einen Großteil seines Lebens in Zeist, in der Provinz Utrecht. Umgeben von Wäldern interessierte er sich schon früh für Magie, Astrologie, und schließlich Wicca.

Im Jahr 1976 traf er Morgana, mit der er den Hintergrund in Anthroposophie gemeinsam hatte. Seine magischen Suche begann sich zu entfalten. Bei einem Besuch in England im Jahr 1979, begegneten Merlin und Morgana einem Paar von Hexen in Brighton und wurden schließlich 1979 als Hexen ins Gardnerianische Wicca initiiert. Von diesem Moment an war Merlins Leben der Hexenkunst gewidmet. Zusammen mit Morgana gründete er Silver Circle und rief das Magazin Wiccan Rede ins Leben. Im Jahr 1984 initierten Merlin und Morgana die erste Gardnerianische Hexe der Niederlande. Seitdem führten sie über 25 Jahren lang ihren Zirkel und halfen vielen Menschen ihren eigenen Weg in der Hexenkunst zu finden.

Merlin ging 2012 nach kurzer schwerer Krankheit von uns. Er und sein Erbe in der Hexenkunst werden unvergessen bleiben.

%d Bloggern gefällt das: